In Memorian

GR Farah              2000 - 01.07.2018

 

Mein Engelchen, danke für viele schöne, liebevolle, vertrauensvolle und ehrliche Momente. Wir können es immer noch nicht fassen, dass du mit deiner kleinen Tochter über die Regenborgenbrücke gegangen bist, auf die immergrünen Weiden. Du hast gekämpft wie eine Löwin und doch verloren.

Ich weiß noch wie gestern als ich dich und deine Freundin Morasha abgeholt habe. Du hast mich angeschaut und es war klar wir verstehen uns. Von dir gab es nie gezicke oder geteste. Du warst für unsere jungen Pferde der Fels in der Brandung und für uns eine 100 %-ige Lebensversicherung in jeder Lage.

Wir vermissen dich schmerzlich. Was tröstet ist die Tatsache das du in unserem Herzen und Gedanken bei uns bist und bleiben wirst.

 


Saabirah 1997 -26.02.2018

 

Für diese Seele von einem Pferd fällt es mir unsagbar schwer die richtigen Worte zu finden. Für mich warst du perfekt in allen Belangen. Immer mein Schatten. Die erste die mich morgens begrüßte und die letztes wenn es an den Feierabend ging. Immer liebevoll und umsorgt.

Ein Teil von mir ist gestern mit dir gegangen. Danke für die Zeit an deiner Seite meine Königin. Das war sie und wusste sie auch sehr genau, dass sie dies für mich war.

Tabioka  geboren 1987 & verstorben 2016

Jeder der uns kannte weis, dass wir unzertrennlich waren und die letzten 3 Jahre, die  wir zusammen erlebten, viel voneinder gelernt haben. Du warst der Grund warum der Gedanke in mir wuchs zu züchten. Auch als Oma für die Jungspunde warst du einfach nur klasse, was daran zu sehn war, wenn Mami weg war, du der Kleinen stundenlang beim schlafen zugeschaut hast oder dich direkt an sie rangekuschelt hast, bis Mama wieder da war.

Danke für tolle Jahre an deiner Seite mein Engel.